Erkennen Sie den Unterschied: Frau, die jahrelang gegen Akne kämpfte, teilt ihren Leitfaden für pickelfreie Haut

Spot the Difference: Woman Who Battled Acne for Years, Shares Her Guide to Pimple-Free Skin

Seit der Highschool litt ich unter schwerer Akne. Es war psychisch anstrengend, ständig daran zu denken, dass die Leute auf die Flecken in meinem Gesicht starrten.

In meiner Verzweiflung, die Pickel zu stoppen, Ich habe alle erdenklichen Waschmittel, Seifen, Peelings, Masken und Lotionen ausprobiert. Meine Badezimmerschränke waren ein Friedhof der teuersten und angesagtesten Produkte, die mir "perfekte Haut" versprechen. Die meisten dieser Produkte haben meine Ausbrüche verschlimmert.

Nach Jahren der Besuche beim Dermatologen und 3 Runden verschreibungspflichtiger oraler Medikamente,  Ich bin klüger geworden.

Hier sind einige Ratschläge in Bezug auf Produkte, die ich meinem jugendlichen Ich gerne gegeben hätte, denn das hätte es getan Das hat mir eine Menge Zeit, Geld und Nerven gekostet:

  1. Tonerdemasken, Peelings und Peelings sind nicht wirksam, um Akne zu stoppen.

    Wenn es um Akne geht, sollten Sie Ihre Zeit und Ihr Geld nicht mit diesen Produkten verschwenden, da sie nicht tief in die Poren eindringen, bevor sie abgewaschen werden¹.

    Wählen Sie Produkte, die Sie über Nacht einwirken lassen können, damit die Inhaltsstoffe tiefer in die Poren eindringen können. Das Clear Out zum Beispiel hat einen großen Unterschied gemacht, um meine Poren frei zu halten.

  2. Investieren Sie nicht zu viel in Waschmittel oder Seifen.

    Entscheiden Sie sich für ein einfaches, sanftes Reinigungsmittel wie Cetaphil, und lassen Sie die ausgefallenen Inhaltsstoffe in Seifen/Waschmitteln weg, da sie abgespült werden, bevor sie in die Poren eindringen.

    Vermeiden Sie scharfe Reinigungsmittel, da sie der Haut die natürlichen Öle entziehen und sie zu einer Überproduktion von Öl zwingen.

  3. Wenn es um Akne geht, sind Retinoide der Goldstandard.

    algo

    Wenn man sich den Algorithmus ansieht, den Dermatologen bei Akne² anwenden, sind topische Retinoide die erste Option für praktisch alle Arten von Akne. Verschreibungspflichtige topische Lotionen waren zu aggressiv, die ich auf meine Haut auftrage (sie trocknet zu stark aus und zwingt meine Haut zu einer übermäßigen Ölproduktion, was zu weiteren Ausbrüchen führt).

    Clear Out von Clearly Basics ist jedoch ein Muss in meiner Routine. Es kombiniert Retinol³ mit AZA⁴, um meine Verstopfungen mit der Haut auszuspülen weniger Nebenwirkungen und ohne meine Haut zu sehr auszutrocknen. Viele meiner Kollegen, die in der Vergangenheit kein Retinol verwenden konnten, kamen mit dieser Formulierung gut zurecht.

    Clear Out

    $49.90

    Ob es sich um rote, entzündete Pickel oder hartnäckige Mitesser handelt, jede Akne beginnt mit verstopften Poren. Clear Out geht in die Tiefe, um diese Verstopfungen kontinuierlich auszuspülen, bevor sie sich in Akne verwandeln. Das bedeutet, dass die Haut für immer klar bleibt.

  4. Endlich ein Produkt, das meine roten Flecken nach der Akne bekämpft!

    Ich habe endlose Nächte damit verbracht, nach einem Produkt zu suchen, das das Erscheinungsbild meiner roten Flecken nach der Akne verblassen lässt, und Lighten Up hat bei mir wahre Wunder bewirkt.

    Es ist wichtig, das Es ist wichtig, das Erscheinungsbild dieser roten Flecken schnell zu verblassen, da dies die Wahrscheinlichkeit verringert, dass diese Flecken dem UV-Licht ausgesetzt werden und sich hartnäckige braune Pigmentierung ansammelt. Ein brauner Fleck nach einer Akne ist wesentlich schwieriger loszuwerden als ein roter Fleck.

  5. Was ist meine Routine, um klare Haut zu erhalten?

    Ein sanftes Reinigungsmittel, die Feuchtigkeitscreme von Banish, Clear Out, Lighten Up und Clearlys Toner. Ja ... das war's! Wenn ich zu viele Produkte in meine Routine einführe, erhöht sich das Risiko einer Reaktion, und diese Produkte wurden so konzipiert, dass sie zusammenarbeiten.

    Das Clear Out hält meine Poren frei, während das Lighten Up auf verschiedenen Wegen das Auftreten von roten Flecken auf meinem Gesicht reduziert.

Wir wollen das Durcheinander beseitigen und uns auf wirksame Produkte konzentrieren, die unsere #Shelfies wert sind.

 

Es hat viele Jahre gedauert, die richtige Formel und Routine zu finden  um meine Haut dorthin zu bringen, wo sie jetzt ist, und es hat mein Selbstvertrauen so sehr gestärkt. Ich hoffe, meine Erfahrung kann Ihnen helfen und Sie sparen Geld und Zeit.

Wie ich meine Akne nach der oralen Medikation in Schach gehalten habe

Ich habe viele Leute, die mir immer wieder DM's schicken über Nachsorge nach oralen Medikamenten.

Seitdem ich es abgesetzt habe, benutze ich@clearlybasicsclear out, um die Akne in Schach zu halten, und ehrlich gesagt ist es für mich ein Wendepunkt gewesen!

Ich habe viele topische Retinol-Cremes verwendet, die entweder meine Haut übermäßig austrockneten aber seit ich Clear Out benutze, hat es keine Ausbrüche mehr verursacht keine Probleme, es ist schonend und funktioniert so gut.

Viele Leute wie ich machen sich auch Sorgen, dass die Akne zurückkommt, und ja, das mache ich auch ständig, aber jetzt weiß ich, dass ich mich auf @clearlybasics verlassen kann, um meiner Haut zu helfen.

Alisha Kalsi, 25, aus Berkshire, entwickelte im Alter von 15 Jahren schwere Akne. Sie hat durchgemacht drei Runden von verschreibungspflichtigen oralen Medikamenten bevor sie von Clearly Basics erfuhr. Alishas Instagram-Seite @skinwithak hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen, die mit Akne zu kämpfen haben, zu helfen und ein positives Hautbild zu fördern.

Vor kurzem wurde ich von einem kleinen, aber aufstrebenden Unternehmen kontaktiert, um mir bei meiner Akne/Akneflecken zu helfen. Ich denke, dass dieses Unternehmen definitiv nicht genug Anerkennung bekommt, da ihre Produkte das Leben von Menschen verändert haben!  🙌

@clearlybasics hat mir freundlicherweise die 'Clear Out'-Creme geschickt, und ich warte darauf, dass die 'Lighten Up'-Creme eintrifft, die mir helfen soll, meine roten Flecken loszuwerden, die von 7 Monaten oraler Medikation zurückgeblieben sind  👎

Ich wünschte, ich wäre auf Clearly Basics gestoßen, bevor ich mit der Einnahme von Medikamenten begonnen hätte, denn dann hätte ich sie gekauft und hätte meinem Körper nicht so viel zumuten müssen! (FYI, Ich würde nie an einer Marke festh alten, die nicht funktioniert hat,  Der Zweck dieser Seite war es, anderen auf ihrer Reise zu helfen, da ich weiß, wie schwer und psychisch zerstörerisch es ist, mit Akne/Narben umzugehen, also werde ich euch den besten Rat geben, den ich meiner #acnefamily geben kann🥰)

Wie Sie wissen, habe ich ursprünglich Diferin verwendet, das mir mein Arzt verschrieben hatte, aber in so kurzer Zeit wurde mein Gesicht super trocken und ich bekam Ausschlag, was mich beunruhigte, da ich gemischte Kritiken über das Produkt gehört hatte, aber dann mit Hilfe aller Mitarbeiter von @clearlybasics hatten sie mich mit ihrem Produkt aufgeklärt.

Wenn Sie die orale Medikation abgesetzt haben, besteht die Sorge, dass Ihre Akne zurückkommt, weshalb einige Ärzte Ihnen eine Retinol-Creme verschreiben harsch auf der Haut sein😑

Mit @clearlybasics 'Clear Out' trocknet es die Haut nicht zu sehr aus, da es keinen hohen Anteil an Retinol enthält, so dass sich die Haut anpassen und aktive Akne beseitigen kann und die roten Narben verblassen.

Ich habe mit mehreren Leuten in der Akne-Community über ihre Erfahrungen mit Clear Out gesprochen, da ich sie mit meinen vergleichen wollte und wir alle im selben Boot sitzen, einem Boot mit klarer Haut! 

'Clear Out' dringt tief in die Poren ein, um Verstopfungen zu beseitigen, das Auftreten roter Flecken zu reduzieren und die Heilung zu fördern.

Werfen Sie einen Blick auf die Website des Unternehmens und überzeugen Sie sich selbst von den Ergebnissen.

Jetzt einkaufen

#RealResults

See what others have to say about Clearly Basics.


Individual results may vary

American Express Generic Generic Visa PayPal Shop Pay